Neue Fachinfos werden zunächst auf dieser Seite eingestellt, später sind sie in der Rubrik “Fachinfos” zu finden.

Die Fortbildungsinfos finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Bitte beachten Sie:

Aktuelle Termine der Stammtische/AG der LAG FB sind in der Rubrik “Über uns”/”Stammtische” zu finden

——————————————————————————————————————–

.

Foto: CG

.

Zum Tod von Dr. Christa Preissing

Liebe Wegbegleiter:innen von Frau Dr. Christa Preissing, die Würdigung des Lebenswerkes von Frau Dr. Christa Preissing, die am 10. April 2022 verstorben ist, veranstalten die Internationale Akademie für innovative Pädagogik, Psychologie und Ökonomie (INA) und das Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung (BeKi) eine Feier.  Die Würdigungsfeier findet am 26.09.2022 von 15 bis 18 Uhr in die Freie Universität Berlin statt. (Quelle Text und Bild: BeKi)

Zur digitalen Teilnahme benutzen Sie bitte folgenden Link: 
https://www.cedis.fu-berlin.de/services/medien/av-medien/PM-live/live_flex/index.html
Passwort: beki_09-2022
Folgendes Programm ist für die Würdigungsfeier geplant:
Programm
15:00 Uhr
Begrüßung und Moderation durch Prof. Ludger Pesch (Gründungsmitglied der Internationalen Akademie Berlin)  

Beiträge von ausgewählten Wegbegleiter:innen:
Carsten Weidner (Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie): 
Dr. Christa Preissing und die frühkindliche Bildung in Berlin: Untrennbar verbunden. Gemeinsam für eine neue Qualität!

Kathrin Bock-Famulla (Bertelsmann Stiftung): 
Qualitätsentwicklung im Berliner KiTa-System: Eine Zauberformel zur Nachahmung?

Katrin Macha (INA gGmbH, Institut für den Situationsansatz): 
“In Kitas bilden sich Kinder und es bildet sich Gesellschaft.” – Christas Spuren in und mit dem Situationsansatz

Petra Wagner (INA gGmbH, Institut für den Situationsansatz): 
Bridging Diversities und Crossing Borders: Internationale Vernetzungen um Diversität und Antidiskriminierung mit Christa Preissing

Henriette Heimgaertner (INA gGmbH, Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung): 
Der Europäische Qualitätsrahmen frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung: Vorbild oder Kopie?

Angelika Krüger (INA gGmbH, Institute for Youth and Community Empowerment): 
Christas Spur als Gründerin – Innovationen nachhaltig umsetzen – Am Beispiel der Internationalen Akademie Berlin

18:00 Uhr Abschluss und Verabschiedung

.

Herbsttagung der BAG-BEK e.V. am 29. September 2022 in Hamburg und am 30. September 2022 online: Resilienz der Kinder? – Resilienz der Kitas? Herausforderungen der Krisenbewältigung

In Hamburg wird die nächste Herbsttagung der BAG BEK e.V. stattfinden am 29.09.22. Die AGs treffen sich dann virtuell am 30.09.2022. Weitere Infos und Anmeldung: https://www.bag-bek.de/herbsttagung-2022/

.

nifbe Ergebnisse der Fachberater:innen-Befragung im Jahr 2021 „Fachberatung: Wer, wie, was?“

Das niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung e.V. (nifbe) hat 2021 in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Bildung und Erziehung in der frühen Kindheit (BAG-BEK) eine bundesweite Online-Befragung unter Fachberater*innen durchgeführt. Neben Anstellungsverhältnissen und Aufgabenprofilen wurden spezifische Fragen zu Adressat*innen und Tätigkeiten von Fachberater*innen erfragt sowie aktuelle Veränderungen durch die Corona-Pandemie in den Blick genommen. An der Befragung nahmen insgesamt 733 Personen teil. Nun liegen die Auswertungen dieser Befragung vor und sind veröffentlicht. Weitere Informationen: https://www.nifbe.de/infoservice/aktuelles/2206-fachberatung-wer-wie-was

.

Jahrestagung der Deutsche Liga für das Kind zum Kinderschutz in Institutionen vom 07.-08. Oktober 2022 in Leipzig

Da viele Fachberater:innen auch für die Beratung bei Verdacht auf Kindeswohlgefährung zuständnig sind, möchten wir auf die Jahrestagung der Deutschen Liga für das Kind hinweisen. Sie steht diesmal unter dem Thema: Schutz der Kinderrechte: Verantwortung aller Institutionen für Kinder! Es soll diskutiert werden, welche Verantwortung den Institutionen zukommt, in denen sich entscheidet, wie sicher der Alltag von Kindern ist. So ist bspw. ein Beitrag zu “Problematische Situationen und Fehlverhalten in Kitas aus Sicht von Fachkräften” geplant. Die Tagung findet vom 07. – 08. Oktober 2022 in Leipzig statt. https://liga-kind.de/jahrestagung/

.

Save-the-date: Die 9. MV der LAG Kita-Fachberatung findet am 28. November 2022 statt

Die nächste Mitgliederversammlung findet am 28. November 2022 um 16:00 Uhr statt.

Unsere l8. Mitgliederversammlung fand am 21.06.2022 in der Zeit von 16:30-19:30 Uhr in Präsenz statt. Passend zum Wetter verpackten wir die MV in das Thema Swimmingpool. Einige Badeaccessoire kamen zum Einsatz. Eine Bademeister:in begleitete uns durch den fachlichen Austausch. Neben Informationen und Austausch war das zentrale Thema die geplante Vereinsgründung der LAG FB.

.

In eigener Sache: Protokollnotizen der LAG AG Fachpolitik am 03. Mai 2022 zur aktuellen Belastungssituation von Fachberatungen

Auf der letzten Sitzung der AG Fachpolitik der LAG FB am 03. Mai 2022 wurde weniger über die Fachpolitik gesprochen, sondern auf Wunsch unserer Mitglieder über die aktuelle Belastungssituation der Kita-Teams, der Kita-Leitungen, aber auch der Fachberatungen gesprochen. Denn nicht nur die Kita-Teams haben in der wirklich herausfordernden Zeit der Pandemie “Federn gelassen”, sondern auch die pädagogischen Fachberater:innen. Die 15 Teilnehmer:innen tauschten sich u.a. zur Frage aus, wie Fachberatungen für sich sorgen können, wie er/sie es schafft, auch in der aktuell herausfordernden Zeit motiviert und (mental) gesund den Aufgaben der Fachberatung in den Kitas nachzugehen. Über dieses Thema soll beim nächsten Treffen der AG Fachpolitik am 22. Juni 2022 weiter diskutiert werden. Weitere interessierte Mitglieder sind wie immer herzlich in dieser offenen AG willkommen.

.

Video-Beitrag: Berufswege, Aufgabenfelder und Rollenverständnis – Einblicke in die Praxis von Fachberater:innen

Die Fachberaterinnen Martina Kinne und Alexandra Schliessleder vom Caritasverband der Diözese Augsburg berichten über ihren beruflichen Werdegang und ihre Tätigkeiten sowie über die thematischen und zeitlichen Herausforderungen, denen sie im Kita-Alltag begegnen. Zudem zeigen sie auf, wie sie mit ihrer Arbeit die Kita-Qualität weiterentwickeln und welche Verbesserungen sie sich im System Kita wünschen. https://www.weiterbildungsinitiative.de/themen/berufswege-aufgabenfelder-und-rollenverstaendnis-einblicke-in-die-praxis-von-fachberaterinnen-und-fachberatern

.

Befragung des WiFF

Das WiFF, ein Projekt am Deutschen Jugendinstituts, hat im 1. Halbjahr 2022 eine Online-Befragung von Kita-Fachberater:innen durchgeführt. Sie untersuchen, wie die FB-Funktion strukturell verankert ist, welche Aufgaben FB haben und welche Fort- und Weiterbildung sie sich wünschen. Zudem wird mit der Studie das Ziel verfolgt, mehr über die Netzwerk- und Kooperationspartner und die Zusammenarbeit mit Trägern, Kitas sowie Kolleginnen und Kollegen zu erfahren. Sobald die Ergebnisse veröffentlicht werden, werden sie hier eingestellt. www.weiterbildungsinitiative.de/fachberatungsstudie.

.

2. Info-Schreiben zum PraxisunterstützungssystemMittel aus dem GKG für Fachberatung, Coaching, Supervision und Mentoring

.

Neuer Artikel zur Fachberatung in der Fachzeitschrift “Betrifft Kinder” Nr. 12.2021

Unsere Vorständin Melanie Peper hat in einem Artikel in der Betrifft Kinder-Ausgabe Dezember 2021 die Rolle der Fachberatung in der Qualitätsentwicklung der Kitas beschrieben. Es ist der 6. Artikel einer Reihe, in der MitarbeiterInnen des Berliner Kita-Instituts für Qualitätsentwicklung (BeKi) verschiedene Perspektiven der Kita-Qualität mit dem Fokus auf Berlin beleuchten. Das Gespräch zur Fachberatung führte Lisa Vestring mit Melanie Peper. Hier der Artikel mit freundlicher Genehmigung des Verlages:

.

Fort- und Weiterbildungen

Foto: CG

.

Fachtag für Kita-Fachberater:innen vom SFBB in Kooperaton mt dem BeKi am 13. und 14. September 2022 zu dem Thema „Zurück zum Wesentlichen? – Kita-Fachberatung in herausfordernden Zeiten“

Kitas verfolgen gesellschaftliche Entwicklungen hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf das Aufwachsen von Kindern. Dabei wirken sich die gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen einerseits auf die Arbeit in den Kitas, aber auch auf die Arbeit als Kita-Fachberatung aus. Wenn hierbei gewohnte und sichere Strukturen beeinflusst werden, kann sich die Arbeit als Fachberatung als besonders herausfordernd verändern. Daher soll der Blick am Fachtag für Kita-Fachberater:innen zu dem Thema „Zurück zum Wesentlichen? – Kita-Fachberatung in herausfordernden Zeiten“ unter anderem auf folgende Fragen richten: Was ist das Wesentliche für mich als Kita-Fachberatung? Was ist das Wesentliche in meiner Arbeit? Was hilft mir in herausfordernden Zeiten, um handlungsfähig zu bleiben? Am 1. Tag es zwei Vorträge zum Thema Umgang mit Krisen sowie Zeit für den gemeinsamen Austausch und Reflektion geben. Am 2. Tag wurde eine Einführung in die Aufstellungarbeit geben. An beiden Tagen fanden vertiefende Workshops statt, die u.a. Strategien vermittelten, um mit Krisen zurechtzukommen und zum Wesentlichen zurückzukehren. Eine Dokumentation wird erstellt.

.

Neuer Zertifikatskurs Fachberatung bei der Paritätischen Akademie ab November 2022

Mit diesem berufsbegleitenden Lehrgang wird pädagogischen Fachkräften mit mehrjähriger Berufserfahrung die Möglichkeit geboten, sich auf eine Tätigkeit als Fachberatung vorzubereiten bzw. für schon als Fachberater*in arbeitende Menschen ihr Wissen theoretisch und methodisch zu vertiefen. In 7 Modulen werden folgende Themen behandelt: Kita als Organisation, Prozessbegleitung, Rollen und Themen von Fachberatung, Beratungskompetenzen, Kommunikation, Teamentwicklung, Konfliktmanagement und Lösungsstrategien, rechtliche Rahmenbedingungen. Sie setzen sich aus theoretischen Einheiten und praxisbezogenen Übungen zusammen. Der Kurs beginnt am 24. November 2022 und dauert 24,5 Tage. Weitere Infos bei der Parätischen Akademie, verantwortlich Susanne Steinmetz Tel: 030 / 275 8282-14. Link zum Jahresprogramm 2022 oder https://akademie.org/veranstaltung/fachberatung-in-kindertagesstatten-fur-padagogische-fachkrafte

In einem Artikel beschreiben A. Monath und C. Bühler, Dozentinnen und fachliche Leitung des Zertifikatskurses die Inhalte: https://akademie.org/berufsprofil-kita-fachberatung/

.

Fortbildungsangebot des SFBB für Leitungen und Fachberatungen im Tandem zum Thema Qualität im Diskurs -Konzeptionsentwicklung

In diesem praxisbezogenen Seminar geht es um Qualitätsentwicklung im Diskurs – einem erprobten partizipativen Ansatz der Qualitätsentwicklung in Kitas. In vier Online-Terminen geht es um das Zusammenwirken von Konzeptions – und Qualitätsentwicklung sowie mit den Nutzungsmöglichkeiten des QiD-Ansatzes im Zuge der Konzeptionsarbeit durch gemeinsames Beobachten, Entwickeln und Handeln. Zwischen den Online-Terminen sollen Arbeitsphasen dazu dienen, das Gelernte in der eigenen Praxis auszuprobieren. Insgesamt vier Termine (einen pro Monat), Start 14. September 2022, Anmeldeschluss: 24. August 2022, weitere Infos:

.

Wissenschaftliche Weiterbildung zur Korczak-Pädagogik an der Hochschule Koblenz von September 2022 bis April 2023, Zielgruppe auch Fachberatungen

.

Das SFBB bietet eine Fortbildung “Kita traumasensibel gestalten” am 27./28.09.2022 an, Nr. 4317/22 sowie eine Fortbildung zum Thema “Psychische Erkrankungen und Ängste bei Kindern erkennen und sie unterstützen”, Nr 4308/22 am 29.08, 30.08., 27.09+28.09.2022

.

Übersicht aller Termine für Kita-Fachberater:innen, die das BeKi in diesem Jahr anbietet – Stand 10.02.2022

Zu allen Weiterbildungen gibt es mehr Informationen unter: https://beki-qualitaet.de/fortbildungen-und-veranstaltungen.

Stand 10.02.2022

.

Programm des SFBB für 2022 online

Das neue Programm des SFBB u.a. mit Fortbildungen für Praxis- und Fachberatung für 2022 ist online: https://sfbb.berlin-brandenburg.de/sixcms/detail.php/871812

.

Reckahner Reflexionen- Fortbildungen 2022 (auch als “Train the Trainer”)

Kurs I:  Der “Onlinekurs zur Qualität pädagogischer Beziehungen & Präsenztag” vermittelt Wissen über die Bedeutung pädagogischer Beziehungen, bietet Möglichkeiten zum Austausch und regt die Reflexion über eigene Handlungen und biographische Erfahrungen an. Der Kurs macht die Teilnehmenden mit den Reckahner Reflexionen zur Ethik pädagogischer Beziehungen vertraut und zeigt Wege auf, die Qualität pädagogischer Beziehungen aktiv zu gestalten. Teilnehmende erhalten persönliche Rückmeldungen aus dem Dozentinnenteam, haben die Möglichkeit sich auszutauschen und können bei den Materialien zwischen unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden wählen. Weitere Informationen und Anmeldung unter:  https://paedagogische-beziehungen.eu/onlinekurs-qualitaet-paedagogischer-beziehungen-reo-startet-im-jan-2022/

Kurs II: Der „Reckahner Reflexionen: Train the Trainer Onlinekurs & Präsenzseminar“ richtet sich an Personen, die Fortbildungen und Lehrveranstaltungen zu den Reckahner Reflexionen anbieten bzw. zu ähnlichen Themenbereichen arbeiten und mit den Reckahner Reflexionen bereits vertraut sind. Der Kurs vermittelt Wissen über die Fortbildungsarbeit zum Thema pädagogische Beziehungen, regt zur Selbstreflexion, zur Auseinandersetzung mit biographischen Erfahrungen und zum kollegialen Austausch an. Teilnehmende erhalten persönliche Rückmeldungen aus dem Leitungsteam sowie Zugriff auf umfangreiche Materialien und praxiserprobte Methoden. Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://paedagogische-beziehungen.eu/train-the-trainer-kurs-ab-jan-22/

.

Fortbildungsprogramm 2022 vom IHK Netzwerk-Haus der kleinen Forscher: Das neue FoBi-Programm vom IHK Netzwerk-Haus der kleinen Forscher ist gedruckt und wurde im Dezember u.a. an die Berliner Kitas verschickt. Es beinhaltet praxisorientierte Workshops und Webinare für pädagogische Fach- und Lehrkräfte. Geschult werden MINT-Themen, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik sowie zur Bildung für nachhaltige Entwicklung. Eine Übersicht über alle Workshops & Webinare finden unter: Workshops & Webinare – IHK Berlin (ihk-berlin.de)

.

Das berlinweite, kostenfreie Angebot „Fokus Medienbildung – Fortbildung, Kompetenzförderung und Schlüsselqualifikationen für sozialpädagogische Fachkräfte in Berlin“ wurde auf Online-Fortbildungen umgestellt (Träger – die WeTeK Berlin gGmbH und BITS 21 im fjs e.V). Das FoBi-Programm richtet sich u.a. an sozialpädagogische Fachkräfte in Kitas und Familienzentren: https://www.fokus-medienbildung.de/122_Fruehkindliche_Bildung.htm

.

Termine der LAG FB

Foto: CG

Die nächste Mitgliederversammlung der LAG Kita-Fachberatung Berlin findet am 28. November 2022 ab 16.00 Uhr statt.

Informationen zu den vergangenen Mitgliederversammlungen finden Sie unter der Rubrik “Über uns” .

Die aktuellen Termine und Ansprechpartner:innen der AG/Stammtische der LAG FB sowie weitere Erläuterungen der LAG FB sind eingestellt unter der Rubrik “Über uns/Stammtische/AGs” sowie auf der Bullsheet-Seite: https://www.bullsheet.de/S/LAG_Fachberatung_Berlin_61EKSwes47T1

.

Inhalte

Die bisher erschienenen Newsletter der LAG sind in der Rubrik “Über uns” zu finden.